Rosenkavalier - Unchained? Oder doch an der Kette?

Christoph Waltz' Opernregiedebüt mir "Rosenkavalier" in Antwerpen

 

Die Vlaamse Opera in Antwerpen zählt üblicherweise nicht zu Opernhäusern, deren Produktionen international beachtet werden. Diesmal, genauer bei der letzten Rosenkavalier-Premiere, war das anders. Denn es führte der doppelter Ocsar-Preisträger Christoph Waltz Regie. Ein voller Erfolg für das Opernhaus, das zur Premiere von allen besucht wurde, die in der eruopäischen Oper Rang und Namen haben. Bei der Beurteilung der Inszenierung und auch bei der Interpretation der Musik gingen die Meinungen weit auseinander.