II. Adagio un poco moto

aus Klavierkonzert No. 5 in Es-Dur op. 73 - 'Emperor' von Ludwig van Beethoven

Nach Jahrzehnten des intensiven Studiums von Beethovens Originalpartituren präsentiert der österreichische Pianist Rudolf Buchbinder mit dieser frenetisch gefeierten Aufführungeserie im Wiener Musikverein eine maßgebliche Interpretation aller Beethoven Klavier-Konzerte. Buchbinder dirigiert die Wiener Philharmoniker selbst und erreicht dabei ein hohes Maß an Spannung und kammermusikalischer Konzentration.

Komponist

Ludwig van Beethoven

Dirigent

Rudolf Buchbinder

Mitwirkende:

Rudolf Buchbinder (Piano)

Ensembles:

Wiener Philharmoniker

Team:

Karina Fibich (Fernsehregie)

Details

Gesamtwerk:

Klavierkonzert No. 5 in Es-Dur op. 73 - 'Emperor'

Komponist:

Ludwig van Beethoven

Aufnahme:

Goldener Saal der Gesellschaft der Musikfreunde, Wien 2011