Act 1 - Havanaise - L'amour est un oiseau rebelle

aus Carmen - Royal Opera House 1991 von Georges Bizet

Carmen ist heute eine der meistgespielten Opern der Welt. Den Auftrag dazu erhielt Bizet von der Opera Compique; die Textwahl traf er selbst. Die gleichnamige Novelle von Prosper Merime enthält eine Rahmenerzählung, die Ludovic Halevy und Henri Meilhac in ihrem ausgezeichneten Libretto beiseite ließen; auch schwächten sie das allzu Krasse der Handlung ab. Dennoch zählt ihr Text zu den wesentlichen Beispielen einer Librettogattung, die dazu beitrug, dem Realismus auf der Opernbühne zum Durchbruch zu verhelfen. Den Text der Habanera "L'amour est un oiseau rebelle" schrieb Bizet selbst.

Komponist

Georges Bizet

Libretto

Henri Meilhac, Ludovic Halevy

Regie

Nuria Espert

Dirigent

Zubin Mehta

Mitwirkende:

Maria Ewing (Carmen), Luis Lima (Don Jose), Leontina Vaduva (Micaela), Gino Quilico (Escamillo), Judith Howarth (Frasquita), Jean Rigby (Mercedes), Roderick Earle (Zuniga), Christopher Booth-Jones (Morales), Jean-Pierre Blanchard (Andres), Bruno Caproni (Dancairo), Francis Egerton (Remendado), Daniel Pageon (lillas Pastia), Jean Rosol (Guide), Juan Ortega (Flamenco Dancer)

Ensembles:

Haberdasher's Boys School, Royal Opera House Chorus, Royal Opera House Orchestra

Team:

Barrie Gavin (Fernsehregie), Gerardo Vera (Bühnenbild), Franca Squarciapino (Kostüme), Cristina Hoyos (Choreographie), Bruno Hoyer (Lichtgestaltung)

Details

Gesamtwerk:

Carmen - Royal Opera House 1991

Komponist:

Georges Bizet

Aufnahme:

Royal Opera House, Convent Garden, London 1991

Originalsprache:

French (Stereo)