Khovanshchina - Mussorgsky

von Modest Mussorgsky, Dimitri Shostakovich

Mussorgskys brutales Drama über den Wandel der russischen Gesellschaft, die zu der Herrschaft Peter des Großen führte, wurde durch Stein Winges kraftvolle und kompromisslose Inszenierung modernisiert. Zu sehen ist die von Shostakovich vollendete Version der Oper, die von einer großartigen, hauptsächlich russischen Besetzung im Teatro del Liceu dargeboten wird. Die Aufnahmen sind in High Definition und Surround Sound.

dieses Werk4,99 €für 48 h
hier das Werk mieten

Alle Werke ab8,99 €pro Monat

hier geht's zumPremium Abo

Komponist

Modest Mussorgsky, Dimitri Shostakovich

Libretto

Modest Mussorgsky, Vladimir Vasilievich Stasov, Guerassim Voronkov

Einzelwerke

Khovanshchina

Regie

Stein Winge

Dirigent

Michael Boder

Mitwirkende:

Vladimir Ognovenko (Prince Ivan Khovansky), Vladimir Galouzine (Prince Andrei Khovansky), Robert Brubaker (Prince Vasily Golitsyn), Nikolai Putilin (Shaklovity), Vladimir Vaneev (Dosifei), Elena Zaremba (Marfa), Graham Clark (Scribe), Nataliya Tymchenko (Emma), Paul Kudinov (Varsonofev), Francisco Vas (Kuzka), Mikhail Vekua (Streshnev), Dimitar Darlev (Streltsy), Josep Ruiz (A follower of Golitsyn)

Ensembles:

Chorus of the Gran Teatre del Liceu, Symphony Orchestra of the Gran Teatre del Liceu

Team:

Angel Luis Ramirez (Fernsehregie), Chloe Obolensky (Bühnenbild), Claudine Gastine (Kostüme), Inger-Johanne Rütter (Choreographie), Davy Cunningham (Lichtgestaltung)

Details

Komponist:

Modest Mussorgsky, Dimitri Shostakovich

Aufnahme:

Gran Teatre del Liceu, Barcelona 2007

Originalsprache:

Russian (Stereo)

Untertitel:

de en

Dauer:

02:57:52