Matthias Georg Kendlinger im Klassik.TV Talk

Das tiroler Urgestein Matthias Georg Kendlinger ist ein Unikat in der klassischen Musiklandschaft. Als derzeit vermutlich weltweit einziger Musik-Manager hat er es geschafft, sein Orchester - die K & K Philharmoniker - ohne einen Cent Steuergeld zu einem mittlerweile beachtlichen und beachtenswerten Klangapparat mit europaweit mehr als 70.000 regelmäßigen Konzertgästen zu machen. Ähnliches gilt für seine persönliche Karriere als Musiker. Ohne irgendein formales Musikstudium schaffte er es an die Spitze seines eigenen Orchesters, das er zunächst nur als Manager leitete. Mittlerweile erhält Kendlinger Angebote als Ballett-Gastdirigent an europäischen Opernhäusern.

Im Klassik.TV Talk spricht Matthias Georg Kendlinger völlig offen über seine ungewöhnliche Karriere, die ihm außer großen Erfolgen auch mindestens ebenso große Anfeindungen eingebracht hat. Doch nun scheint sich der Sturm der Entrüstung über den angeblichen "Nestbeschmutzer" und "Etikettenschwindler" allmählich zu legen und die Kritiker beginnen damit, zuzuhören, bevor sie urteilen. Und was sie hören, ist Musik auf einem Niveau, das - in seinem Kernrepertoire - den internationalen Vergleich nicht zu scheuen braucht. Kendlinger macht keinen Hehl daraus, im Herzen ein Tanzmusiker zu sein. Doch gerade diese Lust zu Musizieren ist es, die ihn und seine vornehmlich ukrainischen Orchestermusiker offenbar zu einer einzigartigen und eingeschworenen Gemeinschaft von Überzeugungstätern macht.

Werke von und mit Matthias Georg Kendlinger auf Klassik.TV

dieses Werk0,00 €für 48 h
jetzt kostenlos ansehen

Alle Werke ab8,99 €pro Monat

hier geht's zumPremium Abo

Mitwirkende:

Philipp Scheucher (Piano)

Ensembles:

K & K Philharmoniker

Details

Aufnahme:

Konzerthaus Berlin 2015

Originalsprache:

German (Stereo)

Dauer:

00:27:30