La Bayadère

von Natalia Makarova, Marius Petipa

Marius Petipas exotisches Ballett, zeitlich ins legendäre Indien gesetzt, erzählt eine Geschichte von Liebe, Tod und Rachsucht. In Natalia Makarovas wunderschöner Neugestaltung von Petipas Choreografien, unterstützt durch das Bühnenbild von Pier Luigi Samaritani und Yolanda Sonnabends Kostüme, tanzen Tamara Roja die Rolle der Bayadère Nikiya, Carlos Acosta als Solor und Marianela Nunez die Rolle der Gamzatti, deren verlockende Anwesenheit Solors Liebe für Nikiya infrage stellt.

dieses Werk3,99 €für 48 h
hier das Werk mieten

Alle Werke ab8,99 €pro Monat

hier geht's zumPremium Abo

Komponist

Ludwig Minkus, John Lanchbery

Einzelwerke

La Bayadère

Regie

Olga Evreinoff

Dirigent

Valeriy Ovsyanikov

Mitwirkende:

Tamara Rojo (Nikiya), Carlos Acosta (Solor), Marianela Nuñez (Gamzatti), Gary Avis (The High Brahmin), Christopher Saunders (Rajah), Kenta Kura (Magdaveya), Genesia Rosato (Aya), Valeri Hristov (Solor's Friend)

Ensembles:

Royal Ballet, Royal Opera House Orchestra

Team:

Pier Luigi Samaritani (Bühnenbild), Yolanda Sonnabend (Kostüme), Christopher Saunders, Ursula Hageli (Ballettmeister), Peter Manning, Peter Schulmeister (Konzertmeister), John B. Read (Lichtgestaltung)

Details

Komponist:

Ludwig Minkus, John Lanchbery

Aufnahme:

Royal Opera House, Covent Garden, London 2009

Dauer:

02:05:20