Tu fosti tradito

aus La Clemenza di Tito - Paris 2005 von Wolfgang Amadeus Mozart

Ursprünglich für die Krönung Kaiser Leopolds II in Prag in Auftrag gegeben, ist Mozarts letzte Oper eine tiefgründige und menschenfreundliche Besinnung über Freundschaft, Macht und die Fähigkeit zu vergeben. Mit dieser Komposition, die wohl einige der schönsten Passagen in Mozarts gesamten Oeuvre umfasst, hat der Komponist eine Opera seria geschaffen, die sowohl durch eine edle Nüchternheit als auch eine transparente Instrumentierung, die durch die eindrucksvolle Inszenierung von Ursel und Karl-Ernst Herrmann zur vollen Geltung kommt, überzeugt. Susan Grahams herausragende Darbietung des Sesto und Christoph Prégardien in der Rolle des Tito setzen die Maßstäbe für diese fesselnde Darbietung der Opéra national de Paris unter der Leitung des überragenden Sylvain Camberling.

Komponist

Wolfgang Amadeus Mozart

Libretto

Pietro Metastasio, Caterino Mazzolà

Regie

Karl-Ernst Herrmann, Ursel Herrmann

Dirigent

Sylvain Cambreling

Mitwirkende:

Susan Graham (Sesto), Hannah Esther Minutillo (Annio), Catherine Naglestad (Vitellia), Ekaterina Siurina (Servilia), Roland Bracht (Publio), Christoph Prégardien (Tito)

Ensembles:

Chorus of The Opéra national de Paris, Orchestra of The Opéra national de Paris

Team:

Thomas Grimm (Fernsehregie), Karl-Ernst Herrmann (Bühnenbild), Karl-Ernst Herrmann (Kostüme), Peter Burian (Chorleitung), Karl-Ernst Herrmann lightDesigner (Lichtgestaltung)

Details

Gesamtwerk:

La Clemenza di Tito - Paris 2005

Komponist:

Wolfgang Amadeus Mozart

Aufnahme:

Palais Garnier Paris 2005

Originalsprache:

Italian (Stereo)