Voi signor, che giusto siete

aus Le Nozze di Figaro - Paris 2006 von Wolfgang Amadeus Mozart

"Le Nozze di Figaro" basiert auf Beaumarchais' Komödie "Le Mariage de Figaro" und war brandneuer Stoff, als Mozart gemeinsam mit Da Ponte an der Opera Buffa schrieb. Denn die Komödie hatte gerade erst 1784 ihre Premiere gefeiert. Mozarts Opera Buffa war ein Erfolg, in der dritten Vorstellung am 8. Mai 1786 forderte das Publikum die Wiederholung von sieben Nummern. Daraufhin fühlte sich der Kaiser gezwungen zu veranlassen, dass "kein aus mehr als einer Singstimme bestehendes Stück wiederholt werden sollte", damit die Vorstellungsdauer sich nicht ins Endlose ausdehnte. Die Geschichte des Figaro ist die unmittelbare Fortsetzung des "Barbier von Sevilla", ebenfalls von Beaumarchais, der offensichtlich Gefallen daran fand seine Charaktere durch seine Geschichten hinweg beizubehalten. In seiner Inszenierung macht Christoph Marthaler deutlich, dass jede Zeit ihren Mozart hat, indem er die Handlung in einen Raum verlegt, der einem Heiratsinstitut nahe kommt. Wissend, dass die Rezitative die Handlungsträger sind, erlaubt sich Marthaler einen neue Rolle einzuführen, den Rezitativisten - mit Erfolg. Diese Inszenierung bietet gerade auch für junges Publikum einen guten Einstieg in das Geschehen dieser Opera Buffa. Doch Mozarts Musik bedarf ohne jeden Zweifel weder Einführung noch Modernisierung, sie steht für sich und brilliert mit ihrer zeitlosen Wahrhaftigkeit.

Komponist

Wolfgang Amadeus Mozart

Libretto

Lorenzo Da Ponte, Caron de Beaumarchais

Regie

Christoph Marthaler

Dirigent

Sylvain Cambreling

Mitwirkende:

Peter Mattei (Conte di Almaviva), Christiane Oelze (Contessa di Almaviva), Heidi Grant Murphy (Susanna), Lorenzo Regazzo (Figaro), Christine Schäfer (Cherubino), Helene Schneiderman (Marcellina), Roland Bracht (Bartolo), Burkhard Francesco Lorenz (Don Curzio), Cassandre Berthon (Barbarina), Frédéric Caton (Antonio), Elisa Cenni (Donna 1), Marie-Adeline Henri (Donna 2)

Ensembles:

Chorus of the Opéra National De Paris, Orchestra of the Opéra National De Paris

Team:

Thomas Stache (Choreographie)

Details

Gesamtwerk:

Le Nozze di Figaro - Paris 2006

Komponist:

Wolfgang Amadeus Mozart

Aufnahme:

Paris 2006

Originalsprache:

Italian (Stereo)