Marco Polo - Tan Dun

von Tan Dun

In "Marco Polo- Eine Oper in einer Oper", zeichnet Tan Dun die Reise des venezianischen Entdeckers Marco Polo nach. Die Oper portraitiert sowohl innerliche als auch äußerliche, spirituelle als auch physische Erfahrung, die er auf seiner Entdeckungsfahrt im Fernen Osten durchlebt. Gleichzeitig ist die Oper, deren Text von Paul Griffiths stammt, auch ein kompositorisches Abenteuer auf das sich der Komponist begibt, in der er verschiedene musikalische Kulturen miteinander verbindet: eine Vereinigung von westlicher Avant-Garde und orientalischen Traditionen die in dieser mythologisch aufgeladenen Inszenierung von Pierre Audi umgesetzt wurde.

dieses Werk3,99 €für 48 h
hier das Werk mieten

Alle Werke ab8,99 €pro Monat

hier geht's zumPremium Abo

Komponist

Tan Dun

Libretto

Paul Griffiths

Einzelwerke

Marco Polo- An Opera within an Opera

Regie

Pierre Audi

Dirigent

Tan Dun

Mitwirkende:

Charles Workman (Polo), Sarah Castle (Polo), Stephen Richardson (Kublai Khan), Nancy Allen Lundy (Water), Zhang Jun (Shadow 1/Rustichello/ Li Po), Tania Kross (Shadow 2/ Sheherazada/ Mahier/ Queen), Stephen Bryant (Shadow3/ Dante/ Shakespeare), Mu Na (Chinese/ Arabian Dancer)

Ensembles:

Capella Amsterdam, Nederlandse Kamerorkest

Team:

Misjel Vermeiren (Fernsehregie), Jean Kalman (Bühnenbild), Angelo Figus (Kostüme), Nanine Linning (Choreographie), Jean Kalman (Lichtgestaltung)

Details

Komponist:

Tan Dun

Aufnahme:

De Nederlandse Opera, Amsterdam 2008

Originalsprache:

English (Stereo)

Untertitel:

de en

Dauer:

02:03:25