Symphonie No. 1 in Es-Dur, KV 16

von Wolfgang Amadeus Mozart

Die Sinfonie Nr. 1 in Es-Dur KV 16 ist (vermutlich) die erste Sinfonie von Wolfgang Amadeus Mozart. Sie wurde vom erst acht Jahre alten Amadeus in London während seines 15 Monate dauernden Aufenthalts komponiert. In diesem Frühwerk bietet Mozart schon einen außergewöhnlichen Beweis seiner Fähigkeit, die musikalischen Formen seiner Zeit mit eigenen originellen Einfällen zu verbinden. Der Einfluss der beiden wohlbekannten Autoren jener Zeit in London, Johann Christian Bach und Karl Friedrich Abel, ist klar spürbar. Insbesondere Bach kann als der zweite Meister und Lehrer Mozarts (der erste ist natürlich sein Vater Leopold) betrachtet werden. In der Symphonie hinterlassen beide klar hörbare "Fingerabdrücke": die dunkel-melancholische Seite und die hell-zuversichtliche Seite.

dieses Werk2,99 €für 48 h
hier das Werk mieten

Alle Werke ab8,99 €pro Monat

hier geht's zumPremium Abo

Komponist

Wolfgang Amadeus Mozart

Dirigent

Karl Böhm

Ensembles:

Wiener Philharmoniker

Team:

Hugo Käch (Fernsehregie)

Details

Komponist:

Wolfgang Amadeus Mozart

Aufnahme:

1978

Dauer:

00:13:41