Act 2 - No. 14 Romanza

aus Oberto - Bilbao 2007 von Giuseppe Verdi

Verdis erste veröffentlichte Oper, die er in seinen 20ern schrieb, zeigt bereits die intuitive Sicherheit in der Melodik und sein Gespür für das Dramatische, das ihn zu einem der größten und bedeutendsten Opernkomponisten gemacht hat. Das Stück spielt in Italien des 13. Jahrhunderts. "Oberto" wurde 1839 in der Scala, Mailand uraufgeführt - mehr als 50 Jahre bevor seine letzte Oper dort Premiere hatte. Dieses Werk ebnete Verdi den Weg für seinen lebenslangen Erfolg, der wohl im der ganzen Musikgeschichte einzigartig ist.

Komponist

Giuseppe Verdi

Libretto

Temistocle Solera

Regie

Ignacio García

Dirigent

Yves Abel

Mitwirkende:

Ildar Abdrazakov (Oberto), Evelyn Herlitzius (Leonora), Carlo Ventre (Riccardo), Marianne Cornetti (Cuniza), Nuria Lorenzo (Imelda)

Ensembles:

Chorus of Ópera de Bilbao, Orquesta Sinfónica del Prinipado de Asturias

Team:

Domenico Franchi (Bühnenbild), Domenico Franchi (Kostüme), Boris Dujin (Chorleitung), Vinicio Cheli (Lichtgestaltung)

Details

Gesamtwerk:

Oberto - Bilbao 2007

Komponist:

Giuseppe Verdi

Aufnahme:

Palacio Euskalduna de Bilbao 2007

Originalsprache:

Italian (Stereo)