Chaconne für Solo Violine (Partita No. 2 BWV 1004) von Johann Sebastian Bach

aus Chaconne von Johann Sebastian Bach von Johann Sebastian Bach

Die Chaconne von Johann Sebastian Bach ist das letzte Stück aus der der Partita No. 2 für Violine und das Mass aller Dinge für Solo-Geiger. Bach hat diese Chaconne angeblich seiner verstorbenen Frau Maria Barbara Bach gewidmet. Die exzellente Geigenvirtuosin Rebekka Hartmann widmet ihre Interpretation ihrer verstorbenen Mutter. Möglicherweise ist es ihr ureigenster Schmerz, der diese Interpretation - ganz im Sinne Bachs - mit einem Hauch von Transzendenz verklärt.

Komponist

Johann Sebastian Bach

Einzelwerke

Johann Sebastian Bach - Chaconne für Solo Violine (Partita No. 2 BWV 1004)

Mitwirkende:

Rebekka Hartman (Violine)

Details

Gesamtwerk:

Chaconne von Johann Sebastian Bach

Komponist:

Johann Sebastian Bach

Aufnahme:

Villa Elisabeth, Berlin 2013

Originalsprache:

German (Stereo)