100 Jahre "Sacre du Printemps" - Sascha Waltz

von Sasha Waltz

Die Uraufführung von Igor Strawinskys »Le sacre du printemps« geriet zum berühmtesten Bühnenskandal des 20. Jahrhunderts. Hundert Jahre später choreographiert Sasha Waltz das Werk, mit dem eine neue Musikepoche begann. Zudem wird die »Scène d'Amour« aus »Roméo et Juliette« von Hector Berlioz gezeigt sowie Sasha Waltz' neue Choreographie »L'Apres-midi d'un faune« zur Musik von Claude Debussy uraufgeführt. Es dirigiert Daniel Barenboim.

dieses Werk0,00 €für 48 h
jetzt kostenlos ansehen

Alle Werke ab8,99 €pro Monat

hier geht's zumPremium Abo

Einzelwerke

Rite of Spring, Frühlingsopfer, Sacre du Printemps, Prélude à l'après-midi d'un faune Nachmittag eines Fauns

Dirigent

Daniel Barenboim

Ensembles:

Sasha Waltz & Guests, Staatskapelle Berlin

Details

Aufnahme:

Staatsoper, Berlin 2013

Dauer:

00:01:41