Eine Alpensymphonie op. 64

von Richard Strauss

In der "Alpensymphonie" entführt uns Richard Strauss zu einem romantischen Ausflug in die Bergwelt der Alpen. Der Aufstieg zum Gipfel, das Gewitter am Nachmittag und die glückliche Heimkehr sind die Stationen einer Programmmusik, die oft auch als Parabel für den Lebensbogen der menschlichen Existenz verstanden wurden. Diese ambivalente Deutung wird auch durch den Umstand erhärtet, dass Strauß neben Jugenderlebnissen in den Bergen auch die Schriften Friedrich Nietzsches zu der Komposition angeregt haben. Ein erstklassiges Orchester und sein Stardirigent - das sind die Komponenten für ein außergewöhnliches Fernseherlebnis klassischer Musik. Richard Strauss' "Alpensinfonie", gespielt vom Deutschen Symphonieorchester Berlin, aufgezeichnet in der Philharmonie Berlin.

dieses Werk3,99 €für 48 h
hier das Werk mieten

Alle Werke ab8,99 €pro Monat

hier geht's zumPremium Abo

Komponist

Richard Strauss

Dirigent

Kent Nagano

Ensembles:

Deutsches Symphonieorchester Berlin

Details

Komponist:

Richard Strauss

Aufnahme:

Philharmonie Berlin 2006

Dauer:

00:55:58