Gretchen. Andante soave - Eine Faust-Symphonie - Franz Liszt

aus Thielemann dirigiert Faust - Dresden 2011 von Richard Wagner, Franz Liszt

Unter dem Dirigat von Christian Thielemann - einem Spezialisten für romantische Musik - präsentiert die Sächsische Staatskapelle Dresden in der Semperoper Dresden ein besonderes, dem 200. Geburtstag Franz Liszts, einem der herausragendsten Komponisten des 19. Jahrhunderts, gewidmetes Konzert. Der Abend, mit dem Thema "Faust" überschrieben, wird mit der Faust-Ouvertüre in d-moll von Richard Wagner - dem Schwiegersohn Franz Liszts - eingeleitet und endet mit Liszts symphonischen Meisterwerk "Eine Faust-Symphonie".

Komponist

Richard Wagner, Franz Liszt

Einzelwerke

Eine Faust-Ouvertüre d-moll WWV 59 Eine Faust-Symphonie S. 108

Dirigent

Christian Thielemann

Mitwirkende:

Endrik Wottrich (Tenor)

Ensembles:

Sächsischer Staatsopernchor Dresden, Staatskapelle Dresden

Team:

Tilo Krause (Fernsehregie), Pablo Assante (Chorleitung)

Details

Gesamtwerk:

Thielemann dirigiert Faust - Dresden 2011

Komponist:

Richard Wagner, Franz Liszt

Aufnahme:

Semperoper Dresden 2011