Act 3, Scene 2 - Amaro sol per te m'era il morir - Armonie di canti diffonderem!

aus Tosca - Bayrische Staatsoper von Giacomo Puccini

Liebe, Eifersucht, Folter, Mord, Selbstmord…dies alles in einem einzigen und einzigartigen Drama voller musikalischer Ausbrüche und lyrischer Momente. Puccinis Verismo-Meisterwerk ist eine klassische Dreiecksgeschichte für ein Trio von Sternstimmen. Die großartige finnische Sopranistin Karita Mattila stellt die Primadonna Floria Tosca mit kontrollierter Intensität und flammender Leidenschaft dar. Jonas Kaufmann – in der Rolle als ihr Geliebter Cavaradossi bestätigt seinen Status als einer der aufregendsten Tenöre unserer Zeit. Juha Uusitalo als macht- und sexbesessener Römischer Polizeichef Scarpia mischt seine samtene Stimme mit dunkler Bedrohung. Dirigent Fabio Luisi führt sein Ensemble mit Feuer und Sensibilität. Regisseur Luc Bondy lässt die Handlung in monumentalen Szenerien entfalten und fokussiert seine Produktion ganz auf das sängerische Traum-Trio. Die Kostüme der Protagonisten wurden von der mit einem Academy Award preisgekrönten Kostümbildnerin Milena Canonero realisiert.

Komponist

Giacomo Puccini

Libretto

Luigi Illica, Giuseppe Giacosa

Einzelwerke

Tosca

Regie

Luc Bondi

Dirigent

Fabio Luisi

Mitwirkende:

Karita Mattila (Floria Tosca), Jonas Kaufmann (Mario Cavaradossi), Juha Uusitalo (Barone Scarpia), Christian van Horn (Cesare Angelotti), Enrico Fissore (Sagrestano), Kevin Conners (Spoletta), Rüdiger Trebes (Sciarrone), Christian Rieger (Carceriere)

Ensembles:

Chor der Bayerischen Staatsoper, Kinderchor der Bayerischen Staatsoper, Bayerische Staatsorchester

Team:

Michael Beyer (Fernsehregie), Richard Peduzzi (Bühnenbild), Milena Canonero (Kostüme)

Details

Gesamtwerk:

Tosca - Bayrische Staatsoper

Komponist:

Giacomo Puccini

Aufnahme:

Staatsoper, Münschen 2009

Originalsprache:

Italian (Stereo)