Vivaldi - Die Vier Jahreszeiten

von Antonio Vivaldi

Vivaldi veröffentlichte diese vier Konzerte im Jahr 1725 als Teil seiner Sammlung Opus 8 unter dem Titel "Il cimento dell’armonia e dell’inventione" ("Das Wagnis von Harmonie und Erfindung"). Es handelt sich um ein typisches Beispiel für Barocke Programmmusik, also um Kompositionen von rein beschreibender Art. In dieser Aufnahme spielt Gidon Kremer nicht nur den Solopart, sondern leitet gleichzeitig auch das renommierte English Chamber Orchestra. Die Aufnahme entstand im April 1981 und wurde in der prachtvollen Barockbibliothek des Klosters in Polling bei München gemacht.

dieses Werk2,99 €für 48 h
hier das Werk mieten

Alle Werke ab8,99 €pro Monat

hier geht's zumPremium Abo

Komponist

Antonio Vivaldi

Einzelwerke

Vivaldi - Le quattro stagioni

Dirigent

Gidon Kremer

Mitwirkende:

Gidon Kremer (Violine)

Ensembles:

English Chamber Orchestra

Team:

Christopher Nupen (Fernsehregie)

Details

Komponist:

Antonio Vivaldi

Aufnahme:

Kloster Polling, Bibliotheksaal 1981

Dauer:

00:43:06