VorEcho 2014 - Das Konzert

von Johann Sebastian Bach, Niels Wilhelm Gade, Jacques Castérède, Eugène Ysaÿe, Francis Poulenc, Georg Philipp Telemann, Adolphe Blanc, Waldemar von Bausznern, Carl Czerny, Nikolai Rimski-Korsakow, Giovanni Bottesini, Giorgi Makhosvili

Der 'VorEcho 2014' ist die ECHO-Klassik-Gala der Kammermusik. Über den Abend schreibt Harald Eggebrecht von der Süddeutschen Zeiung: ‘Beim Vorecho ... trat eine stattliche Reihe so engagierter wie hervorragender Musiker auf, um auf abwechslungsreichste Weise zu beweisen, wie unterschiedlich und überraschend man sich im Reich der Musik bewegen kann. Wer jedoch die furiose, hochbewusste und -konzentrierte Geigerin Tianwa Yang, Jahrgang 1987, hört, einst schon als Wunderkindsensation gefeiert, wie sie zuerst Eugène Ysaÿes dritte Solosonate mit einer Klarheit, Gestaltungskraft und virtuosen Energie sondergleichen entstehen lässt, und dann Wolfgang Rihms „Phantomstudie“ mit der gleichen Leidenschaft und Frische in ein spannendes Violinabenteuer verwandelt, weiß, dass es nun eine neue, vielfältig Maßstab setzende Geigerin von Weltrang gibt. Allein wegen Tianwa Yang hat sich der lange Abend gelohnt, ohne deswegen den Ernst, die Musikalität und den Einsatz der anderen im Geringsten schmälern zu wollen.

dieses Werk0,00 €für 48 h
jetzt kostenlos ansehen

Alle Werke ab8,99 €pro Monat

hier geht's zumPremium Abo

Komponist

Johann Sebastian Bach, Niels Wilhelm Gade, Jacques Castérède, Eugène Ysaÿe, Francis Poulenc, Georg Philipp Telemann, Adolphe Blanc, Waldemar von Bausznern, Carl Czerny, Nikolai Rimski-Korsakow, Giovanni Bottesini, Giorgi Makhosvili

Einzelwerke

Johann Sebastian Bach - „Der Tag ist hin“, Niels Wilhelm Gade - „Willkommen und Abschied“ (1840) in F-Dur, Jacques Castérède - Sonatine pour Trombone ténor et Piano, Eugène Ysaÿe - Solosonate für Violine "Ballade" in d-Moll, Op. 27, 3, Wolfgang Rihm - Phantom und Eskapade - Stückphantasien für Violine und Klavier (UA), Georg Philipp Telemann - Sonata IV TWV 41:G1 / G-Dur, Francis Poulenc - Trio op. 43 für Oboe, Fagott und Klavier, Adolphe Blanc - Streichquintett Nr. 3 D-Dur, Waldemar von Bausznern - Serenade für Violine, Klarinette und Klavier, Carl Czerny - La Ricordanza. Variationen über ein Thema von Rode op. 33, Nikolai Rimski-Korsakow - Hummelflug, Giovanni Bottesini - Passione Amorosa, Giorgi Makhosvili - Spicy (UA)

Regie

Manfred Görgen

Mitwirkende:

Farbice Millischer (Posaune), Tianwa Yang (Violine), Jin Ju (Klavier), Stefan Schardt (Violine)

Ensembles:

Leipziger Streichquartett, Ensemble Blumina, fabergé quintett, Berolina Ensemble, Bassiona Amorosa

Team:

Christian Schaaf (Fernsehregie)

Details

Komponist:

Johann Sebastian Bach, Niels Wilhelm Gade, Jacques Castérède, Eugène Ysaÿe, Francis Poulenc, Georg Philipp Telemann, Adolphe Blanc, Waldemar von Bausznern, Carl Czerny, Nikolai Rimski-Korsakow, Giovanni Bottesini, Giorgi Makhosvili

Aufnahme:

Hochschule für Musik und Theater München 2014

Originalsprache:

German (Stereo)

Dauer:

02:26:06